Res verschenkt sicheren Sieg

4:4 nach 3 Ausschlüssen

23.Runde Oberliga B Reserveliga

Startelf:
Hofer,Weber,Hrbek D,Zumarevic,Durgun,Dag,
Kosazky,Steininger,Kohlruss,Eisenbock,Toric



In Runde 23 ging es daheim gegen das Team von Alt Ottakring.
Doch vollkommen entgegen der Papierform starteten wir völlig losgelöst.
In Minute 7 brachte uns Kapitän Weber mit einem Schuss von der Mittellinie mit 1:0 in Führung.

Nicht sein erster Treffer aus grosser Entfernung.
Zehn Minuten später erhöht Dag mit einem satten Schuss aus gut 20 Metern auf 2:0.
Auch danach drückten wir auf einen weiteren Treffer.
In Minute 31 dann leider eine absolut dumme Aktion.
Toric lässt sich trotz 2:0 Führung im Rücken nach einem harten Zweikampf zu einer Tätlichkeit hinreissen.
Somit mussten wir 60 Minuten in Unterzahl bestreiten.
In Minute 34 verkürzt Topstürmer Pachta für die Ottakringer auf 1:2.
Kurz vor der Halbzeit bekommen wir leider noch den Ausgleich.
Zu allem Überfluss muss Abwehrchef Weber auch noch nach einem harten Foul zur Halbzeit verletzt raus.
In Minute 65 bringt uns Kosazky trotz Unterzahl wieder in Führung.
Nur Minuten später kann Ottakring wieder ausgleichen.
Doch wir geben nicht auf und Watzl bringt uns mit 4:3 in Führung.
In Minute 85 kann Alt Ottakring durch ein Elfergeschenk des schwachen Schiedsrichters wieder ausgleichen.
Danach bekommt Watzl noch die Gelb-rote und Zrillic nach Spielende die rote Karte.
Unterm Strich ein guter sportlicher Auftritt bei den uns Dummheiten aber einen mehr als möglichen 3er kosteten.

Zurück zur Übersicht
Unsere