Res verliert Torfestival

5:8 gegen Aspern

13.Runde Oberliga B Reserveliga

Startelf:
Hofer,Weiss,Durgun,Rotter,Almer,Panozzo
Watzl,Schober,Kohlruss,Steininger,Maric


Mit dem im wahrsten Sinne des Wortes letzten Rest vom Schützenfest ging es für unsere U23 ins letzte Spiel der Hinrunde gegen den SV Aspern.
Wir starteten perfekt ins Spiel und gingen schon in Minute 6 durch Rotter in Führung.
In Minute 19 erhöhte Scho
ber auf 0:2.
Acht Minuten später verkürzt Aspern aus dem nichts nach einem Kopfballtreffer nach einer Ecke auf 1:2,leider stellen wir uns bei Standardsituationen immer sehr dämlich an.
Bis zur Pause passierte dann nichts nennenswertes mehr.
Kurz nach dem Seitenwechsel gab KM Co Trainer Duska sein Kurzcomeback,als er für Durgun der in die KM aufrückte ins Spiel kam.
In Minute 47 gleicht Aspern aus.
In Minute 63 gibt auch Reservetrainer Rajcic sein Comeback als Spieler.
Er kam für Steininger ins Spiel.
Zwei Minuten später brachte uns Schober wieder in Führung.
Doch nur drei Minuten später glich Aspern zum 3:3 aus.
Nur eine Minute später das Highlight des Spiels.
Nach Flanke von Weiss traf Schober per Scorpionkick zum 4:3.
Fünf Minuten später stellte Rotter sogar auf 5:3.
Dann kamen die 5 bittersten Minuten der Hinrunde.
Zwischen Minute 76. und 81. drehte Aspern das Spiel durch 3 Tore auf eine 6:5 Führung.
Leider sahen wir dabei alles andere als gut aus.
Zwischenzeitlich kam Kosazky für Rotter ins Spiel. 
Aspern legte noch zwei Treffer nach und gewann schließlich mit 8:5.
Leider konnten wir kräftemäßig und konditionell in den letzten 20 Minuten nicht mehr dagegen halten sonst wäre sicher sogar ein Sieg drin gewesen.

Zurück zur Übersicht
Unsere