Res schlägt Maccabi

Verdienter 3:1 Heimsieg

8.Runde Oberliga B Reserveliga

Startelf:
Pichler,Aghjeh,Ibrahimovic,Weber,Kisters,
Durgun,Dag,Schober,Acar,Dzafic,Kacenija

Nach dem blamablen Auftritt letzte Woche auf der Marswiese ging es diesmal zuhause gegen den SC Maccabi.
Von der Papierform war der Gegner der grosse Favorit.
Die ersten paar Minuten tasteten sich beide Teams etwas ab.
In Minute 22 geht Maccabi mit 1:0 in Führung.
Nach einem Eckball steht der Stürmer im 5er völlig frei und trifft.
Acht Minuten später gleicht Dag allerdings durch ein absolutes Traumtor aus.
Nach einem gefangenem Freistoss von Maccabi macht Torhüter Pichler das Spiel schnell und bringt den Ball in die Hälfte des Gegners und vom 16er Eck hebt Dag den Ball perfekt ins Tor.
In der Folge hatten wir dann leider speziell beim letzten Pass oft Pech.
Somit ging es mit diesem 1:1 in die Pause.
Zur Pause kam Panozzo für Acar,der in den Kader der KM aufrückte.
In Minute 55 gingen wir in Führung.
Nachdem er sich den Ball erkämpft,läuft Kacenija aufs Tor und seine Hereingabe geht via Verteidiger ins Tor.
In Minute 70 kommt Hassan für den leicht angeschlagenen Schober ins Spiel.
Drei Minuten später führen wir mit 3:1.
Torhüter Pichler fängt einen Eckball ab,spielt sofort zu Kacenija auf den Flügel und so wie auch schon beim zweiten Treffer versenkt ein Maccabi Verteidiger seine scharfe Hereingabe.
Kurz vor dem Ende kam noch Gafar für Dzafic ins Spiel.
Dann war Schluss und die Freude riesengross.
Zurück zur Übersicht
Unsere