Res holt Punkt bei Wollers

2:2 trotz Unterzahl

26.Runde Oberliga B Reserveliga

Startelf:
Hofer,Weber,Durgun,Ibrahimovic,Steininger,
Prager,Schober,Kohlruss,Dag,Hrebic,Toric



Im letzten Spiel der Saison 18/19 ging es für unsere Zweite auswärts gegen den SC Wollers.
Wir erwischten einen Start nach Maß und gingen schon in Minute 7 in Führung.
Nach idealen Zuspiel von Schober trifft Toric zum 1:0.

In Minute 26 gleicht Wollers durch einen absolut lächerlichen Handselfmeter aus.
Selbst der Trainer des Gegners entschuldigte sich für diese Schiedsrichter Entscheidung.
Nur vier Minuten später bringt uns Schober durch einen Freistosstreffer aus gut 30 Metern wieder in Führung.
Kurz vor der Halbzeit geraten wir dann sogar in Unterzahl.
Nach einer sehr harten Gelben für ein Foul sieht Hrebic dann nur Sekunden später völlig überzogen die Ampelkarte nur weil er die Gelbe nicht ganz verstehen konnte.
Mit einer knappen 2:1 Führung ging es also in die Pause.
Mit Verdacht auf Sonnenstich musste Dag vom Feld,für ihm kam Watzl ins Spiel.
Kurz nach Wiederbeginn trifft Wollers zum Ausgleich.
Dann muss auch noch Kapitän Weber angeschlagen vom Feld,für ihm kam Hybek ins Spiel.
Ab Minute 64 ist auch Wollers nur noch zu 10.
Nach einem schweren Foul an unseren Tormann sieht der Stürmer NUR Gelb-Rot.
Bis zum Schluss war es ein Kampf ums Mittelfeld mit wenigen Chancen auf beiden Seiten.
Mit Daniel und Josef Hrbek kamen in der Schlussphase noch 2 Frische Defensivspieler in die Partie und man holte am Ende schließlich noch einen Punkt zum Saisonabschluss.

Zurück zur Übersicht
Unsere