Maccabi selbst zu 10 zu stark

1:4 trotz 70 Minuten Überzahl

24.Runde Oberliga B

Startelf:
Pichler,Denks,Jahodinsky,Wunsch,Altuntas,
Koppenwallner,Maric,Shimari,Panozzo,
Kallmeyer T,Kallmeyer A


Der Gegner war diese Woche der Tabellendritte SC Maccabi.
Das Spiel startete denkbar schlecht,schon nach drei Minuten ging Maccabi mit 1:0 in Führung.
Doch wir zeigten Moral und konnten in Minute 9 ausgleichen.

Nach schönem Lochpass von Altuntas traf Kallmeyer A zum 1:1.
In Minute 20 dezimierte sich der Gegner durch Torraub selbst.
Den fälligen Freistoß setzte Kapitän Kallmeyer T an die Querlatte.
Einige Minuten später scheiterte auch Maccabi am Aluminium.
Kurz vor der Pause hält uns Tormann Pichler mit einer tollen Parade den 1:1 Pausenstand fest.
Zwischen Minute 57 und 62 ging Maccabi nach zwei schweren Patzern von uns mit 3:1 in Führung.
Wir hatten leider nicht die Kraft um uns in der Folge noch zu wehren.
Im Gegenteil,Maccabi erhöhte noch auf 4:1.
Das war auch der Endstand in diesem Spiel.

Zurück zur Übersicht
Unsere