KM unterliegt Maccabi

0:4 nach guter Anfangsphase

8.Runde Oberliga B

Startelf:
Khah,Urosevic,Can,Stadler,Kastner,Grlic,
Abdalla,Martinovic Ulusoy,Birkent,
Kallmeyer

Auch unsere KM hatte nach letzter Woche etwas gut zu machen,da kam mit dem Tabellen Zweiten nicht unbedingt ein dankbarer Gegner.
Trotzdem wollten wir zeigen das wir besser sind als der derzeitige Tabellenplatz sagt.
Die Anfangsphase gehörte Maccabi und in Minute 7 bewahrte uns Torhüter Khah vor einem frühen Rückstand.
In Minute 11 gab es einen Handselfmeter für uns.
Kapitän Kallmeyer tritt an und trifft leider nur die Torstange.
Kurz darauf stand wieder Khah im Mittelpunkt als er einen Schuss des Maccabi Stürmers gekonnt entschärfte.
In Minute 25 geht Maccabi dann doch in Führung.
Wieder mal stellen wir uns bei einem Eckball nicht clever genug an und gehen mit 0:1 in Rückstand.
In Minute 31 scheitert Urosevic am Torhüter der Gäste.
Drei Minuten später rettete uns die Stange vor einem höheren Rückstand.
Fünf Minuten vor der Pause vergab Kallmeyer einen sogenannten 100er.
Fast mit dem Pausenpfiff scheiterte Kallmeyer abermals am Gästekeeper.
In den ersten 10 Minuten der 2 Hälfte war ein Freistoss für uns das einzige Highlight,dieser brachte leider aber nichts ein.
In Minute 59 trifft Maccabi nach katastrophalem Stellungsfehler unsere 4er Kette zum 0:2.
In Minute 60. und 65. haben wir zweimal die Chance zu verkürzen,doch so wie schon die ganze Saison vergeben wir leider die besten Chancen.
In Minute 72 erhöht Maccabi auf 0:3.
Bei einem Weitschuss aus gut 30 Metern springt der Ball von der Latte auf den Rücken von Khah und von dort ins Tor.
Fünf Minuten später stellt Maccabi auf 0:4.
Bei diesem Tor sah der sonst sehr starke Khah leider nicht gut aus.
Das war dann auch der Endstand.
Unterm Strich ein verdienter aber vom Ergebnis her zu hoher Sieg einer sehr starken Maccabi Truppe.
Wenn wir nicht bald anfangen unsere Chancen zu nutzen wird es langsam finster.
Zurück zur Übersicht
Unsere